wolfer-leibfried. die tanzschule - Logo wolfer-leibfried. die tanzschule GESELLSCHAFTSTANZ - KINDERTANZ - HIPHOP

Beatrix Leibfried und Claus Wolfer Dreifache Deutsche Meister und Vizeweltmeister

Mambo
  • Semifinale Weltmeisterschaft 1999 (Miami, USA)
  • Semifinale Weltmeisterschaft 2002 (Miami, USA)
Salsa
  • Semifinale Weltmeisterschaft 2000 (Miami, USA)
Swing
  • Vizeweltmeister 2000 (Miami, USA)
Lateinamerikanische Tänze
  • Semifinale US-Open 1992 (Miami, USA)
  • Finale Holland Masters 1992 (Arnhem, Niederlande)
  • Semifinale United Kingdom Championship Rising-Star 1993 (Bournemouth, England)
  • Landesmeister Rheinland-Pfalz 1994 (Frankenthal)
  • Semifinale Deutsche Meisterschaft 1994 (Hannover)
  • Landesmeister Rheinland-Pfalz 1995 (Landau)
  • Platz 3 Santa Claus Championships 1995 (Oulu, Finnland)
  • Semifinale Norway Open 1995 (Oslo, Norwegen)
  • Platz 2 Embassy Ball 1995 (Los Angeles, USA)
  • Platz 26 IDSF-Weltrangliste 1995
  • Landesmeister Rheinland-Pfalz 1996 (Neustadt / Weinstraße)
  • Platz 2 Internationaler Großer Preis der Spielbank Bad Dürkheim 1996 (Bad Dürkheim)
  • Platz 1 „Hessen tanzt“ 1996 (Frankfurt / Main)
  • Platz 7 Deutsche Rangliste 1996
  • Semifinale Deutsche Meisterschaft 1997
  • Viertelfinale German Open Championships 1997 (Mannheim)
  • Semifinale Deutsche Meisterschaft 1998
  • Finale Deutsche Kür-Meisterschaft 1998 (Siegen)
  • Semifinale Embassy Ball 1998 (Los Angeles, USA)
  • Platz 2 Großer Preis der Stadt Celle 1998 (Celle)
  • Finale South of England Championships 1998 (Reading, England)
  • Semifinale Deutsche Meisterschaft 1999
  • Finale Canadian Open 1999 (Toronto, Canada)
  • Semifinale Deutsche Meisterschaft 2000
  • Landesmeister Baden-Württemberg 2004 (Karlsruhe)
  • Finale British Open 2004 (Blackpool, England)
  • Deutsche Meister 2004 (Stuttgart)
  • Platz 3 German Open Championships 2004 (Stuttgart)
  • Platz 1 US-Open 2004 (Hollywood, USA)
  • Semifinale Weltmeisterschaft 2004 (Liege, Belgien)
  • Finale Spanish Open 2004 (Salou, Spanien)
  • Landesmeister Baden-Württemberg 2005 (Sinsheim)
  • Finale Celtic Classic 2005 (Tralee, Irland)
  • Platz 1 Blaues Band der Spree 2005 (Berlin)
  • Finale Slovenian Open 2005 (Izola, Slowenien)
  • Platz 1 Imperial Championships 2005 (Frimley Green / London, England)
  • Platz 1 StarTrophy 2005 (Tübingen)
  • Semifinale British Open 2005 (Blackpool, England)
  • Deutsche Meister 2005 (Stuttgart)
  • Platz 1 StarTrophy 2005 (Pforzheim)
  • Platz 3 Styrian Open 2005 (Schladming, Österreich)
  • Finale German Open Championships 2005 (Stuttgart)
  • Platz 1 StarTrophy 2005 (Villingen-Schwenningen)
  • Platz 1 StarTrophyFinale 2005 (Freiburg)
  • Semifinale Weltmeisterschaft 2005 (Salou, Spanien)
  • Platz 3 Spanish Open 2005 (Salou, Spanien)
  • Platz 3 IDSF-Weltrangliste 2005
  • Platz 1 Universal Championships 2006 (Grays / London, England)
  • Landesmeister Baden-Württemberg 2006 (Bad Rappenau)
  • Deutsche Meister 2006 (Kamen)
  • Platz 3 British Open 2006 (Blackpool, England)
  • Platz 3 German Open 2006 (Stuttgart)
  • Finale Swiss Open 2006 (Bern, Schweiz)
  • Semifinale Weltmeisterschaft 2006 (Helsinki, Finnland)
  • Finale International Championships 2006 (Brentwood / London, England)
  • Platz 1 Imperial Championships 2007 (Frimley Green / London, England)
  • Semifinale British Open 2007 (Blackpool, England)
  • Platz 1 Bournemouth Masters 2007 (Bournemouth, England)
  • Finale Styrian Open 2007 (Schladming, Österreich)
  • Platz 2 La Classique Du Quebec 2008 (Montreal, Canada)
  • Semifinale Spanish Open 2008 (San Cugat, Spanien)
  • Platz 3 Deutsche Meisterschaft 2008 (Frankenthal)
  • Semifinale British Open 2008 (Blackpool, England)
  • Semifinale British Open 2009 (Blackpool, England)

 

 

 

 

Referenzen
    Shows und Unterricht

  • Hapag-Lloyd Kreuzfahrten 2001-2010: MS Europa, ausgezeichnet als weltbestes Kreuzfahrtschiff – Zusammenarbeit mit Künstlern wie Tony Christie, Olivia Molina, Udo Jürgens und Roberto Blanco
  • Kim’s Dance Studio: Benefizgala 1997, Los Angeles (USA)
  • Ricky Martin und Gloria Estefan: Eröffnung Ihres Spezialitätenrestaurant am Ocean Drive 2000/ Miami Beach (USA)
  • Euro Dance Festival 2012 / Europapark Rust

2009 beenden Beatrix Leibfried und Claus Wolfer Ihre aktive Zeit auf dem Parkett. Seit 2011 sind die beiden meist nur noch in ihrer Funktion als Tanzlehrer, Trainer oder Wertungsrichter auf bzw. an der Tanzfläche zu sehen.

Wertungsrichter-Lizenzen
  • Deutscher Tanzsportverband (DTV):
    Amateure S-Standard/S-Latein, Professional Division Standard/Latein
  • Deutscher Professional Tanzsportverband (DPV):
    Professionals Standard/Latein, International Class Amateure Standard/Latein
Beatrix Leibfried und Claus Wolfer - Deutsche Meister, Vizeweltmeister und US-Open Champions
Kundenbewertungen

Sehr gute Tanzschule für gung & alt! Die tollsten Tanzlehrer und macht mehr als Spaß :) muss unbedingt wieder kommen

Marcó Nostra auf Facebook / Oktober 2015

Ich finde es immer noch super. Seit 12 Jahren dabei. Macht viel Freude und Spaß. Gruß Milita, Studio für Körpercoaching

Milita Schmidt auf Facebook / März 2016

Nach dem Ball-Vorbereitungskurs konnten wir uns tatsächlich ohne Auffälligkeiten auf dem Parkett bewegen ... Daumen hoch ...

Christian-Nani Scheib auf Facebook / Juli 2013

Klasse Team - weiter so! Komme sehr gerne zum Tanzen und Spaß haben.

Susanne Remmel-Rausch auf Facebook / April 2016
info@wolfer-leibfried.de +49 (0) 6324 - 82 04 20
Google+