wolfer-leibfried. die tanzschule - Logo wolfer-leibfried. die tanzschule PAARTANZ - HIPHOP - KINDERTANZ

FAQ - Häufig gestellte Fragen wolfer-leibfried. die tanzschule

Ist das Konsumieren von mitgebrachten Getränken erlaubt?

Grundsätzlich NEIN, denn es ist eigentlich selbsterklärend:
Wir verfügen in der Tanzschule über eine bestens ausgestattete Bar mit sowohl nichtalkoholischen als auch alkoholischen Getränken.

Ausnahme bildet der Bereich Kindertanz/Hip-Hop: Natürlich dürfen Kinder während der Pausen Ihre mitgebrachten Lieblingsgetränke konsumieren.

Benötigt man in Jugendkursen einen festen Tanzpartner?

Während der Pandemie:
Fester Tanzpartner ist wünschenswert.

Normalerweise:
Ein Gerücht, das sich hartnäckig in Umlauf hält. Man benötigt keinen festen Tanzpartner! Auch nicht in den weiterführenden Medaillenkursen oder Tanzkreisen. In den Jugendkursen werden regelmäßig die Tanzpartner getauscht.

Gibt es ausgewiesene Kurse für Singles?

Leider nein. Wir bieten keine speziellen Singlekurse an. Stattdessen sammeln wir sämtliche Single-Anfragen, versuchen sie zusammenzuführen und in die „Paartanzkurse“ zu integrieren.

Wird in den Paartanzkursen auch der Partner gewechselt?

Während der Pandemie:
Partnerwechsel werden z.Z. nicht als didaktisches Mittel eingesetzt!

Normalerweise:
Ja! Allerdings nicht als durchgängiges Kursmodell. Aus pädagogisch-didaktischen Gründen werden ab und an auch in den höheren Kursen die Partner getauscht. „Führen“ und „Folgen“ (Führung zulassen) sind wichtige Fähigkeiten, die es zu erlernen gilt. Dazu ist es hilfreich die Erfahrung das ein oder andere Mal mit fremden Partnern zu machen.

Ist Ausweichen in Parallelkurse gleicher Stufe möglich?

Bei Paartanzkursen ist ein Ausweichen in einen Parallelkurs der gleichen Stufe unproblematisch möglich. Voraussetzung ist jeweils natürlich das Stattfinden eines Parallelkurses, was nicht immer garantiert werden kann.

Darf ich als Begleitperson in den Kinderkursen dabei bleiben?

Während der Pandemie:
Erwachsenen gewähren wir während der Kinder-/Jugendkursen zur Zeit keinen Zugang. Wir bitten hier um Verständnis – wir handeln hier entsprechend der aktuellen Hol-/Bringsituation in den kommunalen KiTas.
Für ein kurzes Eltern-/Beratungsgespräch kommen wir natürlich auch gerne mit an die frische Luft

Normalerweise:
Jein!

Für die 3-Jährigen gibt es die Regelung, dass Eltern bzw. Begleitpersonen nicht nur dabei bleiben dürfen, sondern auch aktiv mitmachen müssen. :))

Für ältere Kinder gilt:
Die Anwesenheit der Eltern bzw. Begleitpersonen lenkt die Aufmerksamkeit der Kinder meist zu sehr ab; Konzentration und freie Entfaltung sind so nicht ungestört möglich.
Daher bieten wir die Möglichkeit, dass sich Begleitpersonen in der tanzschuleigenen Lounge nur ein paar Meter von der Tanzfläche entfernt unbemerkt aufhalten können. Oder man verkürzt sich die Wartezeit entspannt mit Kaffee- oder Teespezialitäten in der charmanten cafe-bar. storch im Erdgeschoss des Tanzschule.

Mein Kind möchte 2 Mal pro Woche zum Tanzen! Geht das?

Ja, das geht!
Allerdings erheben wir in den Kinderkursen einen zusätzlichen monatlichen Beitrag von € 10,- pro Kind, falls eine zweite Teilnahme pro Woche gewünscht wird.

 

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Beatrix Leibfried und Claus Wolfer - Deutsche Meister, Vizeweltmeister und US-Open Champions
Kundenbewertungen

Sehr gute Tanzschule für gung & alt! Die tollsten Tanzlehrer und macht mehr als Spaß :) muss unbedingt wieder kommen

Marcó Nostra auf Facebook / Oktober 2015

Ich finde es immer noch super. Seit 12 Jahren dabei. Macht viel Freude und Spaß. Gruß Milita, Studio für Körpercoaching

Milita Schmidt auf Facebook / März 2016

Nach dem Ball-Vorbereitungskurs konnten wir uns tatsächlich ohne Auffälligkeiten auf dem Parkett bewegen ... Daumen hoch ...

Christian-Nani Scheib auf Facebook / Juli 2013

Klasse Team - weiter so! Komme sehr gerne zum Tanzen und Spaß haben.

Susanne Remmel-Rausch auf Facebook / April 2016
info@wolfer-leibfried.de +49 (0) 6324 - 82 04 20
Google+